mmofacts.com

3. August 2011: Iron Grip: Marauders, FunnyPizza, POPMOG, Bigpoint, Ikariam

Ein großes Update für das 3D-Browsergame Iron Grip: Marauders, ein Club-Update für FunnyPizza, die Kooperation von POPMOG und ChawaChawa, News zu Spielen von Bigpoint und die Version 0.4.4 des Strategiespiels Ikariam sind die Themen des heutigen Newsflash.

%%game_id:5651%%Neues Battleinterface in 3D-Browsergame Iron Grip: Marauders eingeführt

Ein neues Update für das 3D-Browsergame Iron Grip: Marauders fixt einige Bugs und führt ein neues User-Interface für die taktischen Kämpfe ein. Das Interface sieht nicht nur schicker aus, es ist auch aufgeräumter und erlaubt es euch, im Fullscreen-Modus die Schlachten auszutragen. Außerdem wurden die Tutorial-Quests überarbeitet und ihr erhaltet hier nun über das verbesserte Interface mehr Hinweise in den Quests. Grenadiers und Mortar Teams gehören zu den neuen Einheiten, welche mit Artillerie kämpfen. Zudem wurde das Booster Pack-System integriert. Alle zwei Levels erhaltet ihr jetzt die Option, ein „Mystery Pack“ freizuschalten, das zwei reguläre und zwei nicht reguläre Items sowie eine seltene Einheit enthält. Um das Mystery Pack freizuschalten, müsst ihr jedoch einige Gems bezahlen. Iron Grip: Marauders.

%%game_id:5256%%Club-Update des Browsergames FunnyPizza

Ein neues Update für das Browsergame FunnyPizza erweitert die Clubs. Der Zugang zu den Clubs wurde vereinfacht und ihr habt nun in der Clubübersicht alle Informationen auf einen Blick. In der gemeinsamen Clubkasse sammelt ihr gespendete Funnydollar, mit denen das Oberhaupt den Club erweitert und Kapazitäten erhöht. Auch zubereitete Gerichte dürft ihr spenden, welche eure Punktezahl erhöhen. Kernelement der Clubs ist es, das feuerrote Pizzaauto zu bauen. Dazu erledigt ihr Aktionen wir Pizza ausliefern und erhaltet dadurch Boxen mit Items. Diese benutzt ihr, um das Auto zu bauen. Je weiter das Auto ausgebaut ist, desto mehr Punkte erhaltet ihr. Habt ihr das Auto komplett erschaffen, erhalten die Clubmitglieder eine Überraschung. FunnyPizza.

%%company_id:130%%POPMOG unterstützt Berliner Start-Up ChawaChawa

Die Browsergames-Plattform POPMOG gibt eine Kooperation mit dem Spieleportal ChawaChawa bekannt, auf der Spieler gratis finanzielle Hilfsmittel für Hilfsgüter erspielen können. Die Spieler entscheiden dabei selbst, welches Projekt sie unterstützen möchten. Soziale Hilfsorganisationen haben zudem auf der Plattform die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Ab sofort sind ausgewählte Browsergame von POPMOG auf ChawaChawa spielbar. „Fans können bei ChawaChawa ihrem Hobby Online Games nachgehen und gleichzeitig ausgewählte Hilfsprojekte in der ganzen Welt unterstützen. Wir sind von dieser Idee begeistert und möchten das Projekt daher sowohl mit den Games aus unserem Portfolio, als auch finanziell unterstützen.“, erklärt Alexander Piutti, Gründer und Geschäftsführer von GameGenetics. Kaspar van Treeck, Geschäftsführer von ChawaChawa, freut sich über die Kooperation: „Die populären Browser-Spiele von POPMOG sind wichtiger Bestandteil unseres Gaming Angebots und werden bei uns eine breite Nutzerschaft ansprechen. Durch die so gewonnene Vielfalt als auch das Erlöspotential der Browsergames können wir noch mehr karitative Projekte und Hilfsorganisationen gezielt unterstützen.“ POPMOG.

%%company_id:1%%News zu Bigpoint-Spielen

Bigpoint gibt einige News zu einigen der Spiele aus dem Portfolio des Unternehmens bekannt. So wird für SkyRama ein Update angekündigt, welches etwa die Ladung von fünf neuen Helikoptern, einen Hangar und einen Hubschrauberlandeplatz einführen wird. Zudem wird es neue Souvenir- und Deko-Items geben. Ihr werdet nach dem Update auch sehen können, welche Buddys online sind. Im Browsergame Seafight könnt ihr besondere Reward-Items erhalten, wie etwa eine Einhüllung des Feindes in Nebelschwaden, wodurch dieser in seiner Sicht und Bewegung behindert wird. Der Blutrausch sorgt für mehr Schaden, sowohl bei euch als auch beim Feind und das Action-Item teleportiert euch auf eine neue Map. Ende der Woche werdet ihr im Browsergame RamaCity eure Freunde und Nachbarn besuchen dürfen. So könnt ihr sehen, wie eure Mit-Stadtbesitzer voran kommen. Weitere Updates sind bereits in Planung, darunter eine gegenseitige Unterstützung der Bürgermeister bei der Energiegewinnung. Bigpoint.

%%game_id:2450%%Ikariam-Version 0.4.4 gestartet

Ein neues Update bringt das Browser-Strategiespiel Ikariam auf Version 0.4.4. Diese Version führt die Herrschaftsformen in das Spiel ein. Über den Palast könnt ihr nun eine von acht verschiedenen Herrschaftsformen wählen. Diese können euch Boni aber auch Mali bringen. Einer Herrschaftsform geht immer eine Forschung voraus, jedoch dürft ihr eine Herrschaftsform auch beliebig oft ändern. Ein Allianz-Chat sowie ein Allianz-Forum und weitere Features wurden ebenfalls eingeführt und zudem einige Bugs behoben. Eine genaue Liste mit allen Änderungen findet ihr auf der offiziellen Website des Browsergames. Ikariam.

Mehr zu Funnypizza, Ikariam, Iron Grip: Marauders

Datenbank

  • Funnypizza

    • Players 1K
    • Tags Wisim, Strategie, Browsergames

    Funnypizza liefert den Teig aus dem Träume gemacht werden. Man nehme 150 Gramm Geschäftssinn, 3 Portionen Fleiß und eine Priese Gemeinheit und mit etwas ...

  • Ikariam

      • 1
      • 2
      • 3
      • 4
      • 5
      • 55
    • Players 781K
    • Tags Altertum, Strategie, Browsergames

    Die Geschichte von Ikariam beginnt auf einer sonnigen Insel in den griechischen Meeren: Zwischen weißen Stränden und felsigen Bergen bauen fleißige Arbeiter, Soldaten und ...

  • Iron Grip: Marauders

    • Players 2K
    • Tags Piraten, Strategie, Browsergames

    Als Kapitän einer Horde Luftschiffspiraten, begibt sich der Spieler auf Beutezug in das vom Krieg verwüstete Kathos. Die eroberten Gebiete können umgewandelt werden in ...

Artikel

Eine Diskussion starten