mmofacts.com

Browsergame Travian im Iran gesperrt

Ohne Erklärung bisher wurde der Zugang zum Browsergame Travian im Iran gesperrt.

Obwohl das Browsergame Travian eine offizielle Betriebserlaubnis des iranischen Kultusministeriums erhalten hat, wurde das Spiel nun im Iran gesperrt. Durch die Erlaubnis sollte dem Spiel eigentlich bescheinigt werden, nicht gegen islamische Gesetze und Regeln zu verstoßen. Zudem wurde das Spiel auch als "Kinderspiel" für Spieler ab 3 Jahren eingestuft.

Das Browsergame befindet sich auch auf Platz 95 der iranischen Charts und ist damit extrem erfolgreich im Iran, was auch durch das Feedback der Spieler bestätigt wird.

Warum Travian nun von der Regierung gesperrt wurde, ist unklar, da es bisher keine offizielle Stellungnahme hierzu gibt.

Quelle: Kabir News.

Mehr zu Travian

Datenbank

  • Travian

      • 1
      • 2
      • 3
      • 4
      • 5
      • 439
    • Players 1M
    • Tags Altertum, Strategie, Browsergames

    Travian - Römer, Gallier & Germanen Zu Beginn des Spiel stehen dir drei Völker zur Auswahl. Jedes der Völker hat seine eigenen Einheiten, sowie ...

Artikel

Eine Diskussion starten