mmofacts.com

Speedserver-Voranmeldung startet in Kürze

Das Browsergame SchoolWars bekommt bereits im nächsten Monat einen Speedserver. Die Spieler wünschten ihn sich und daher bekommen sie ihn auch. Sie konnten dabei zwischen vier Möglichkeiten abstimmen, über die auch eifrig im SW-Forum diskutiert wurde. Die Möglichkeiten unterschieden sich nicht nur in der Spielgeschwindigkeit und der Rundendauer des Spielservers, sondern auch in den Spielzielen und Schwerpunkten.

Eine klare Mehrheit entschied sich bei der Umfrage für die erste Möglichkeit, welche somit beim Speedserver zum Einsatz kommen wird. Der Spielserver wird etwas über ein halbes Jahr laufen, wobei nach 180 Tagen ein Spielziel freigegeben wird. Gewinnen wird am Ende eine Gang, nämlich die, die es schaffen wird eine dann definierte Anzahl von Freunden über einen Zeitraum von 48 Stunden zu halten, ohne sich diese wieder von anderen Gangs abnehmen zu lassen oder bevor eine andere Gang dasselbe Ziel erreicht. Im Gegensatz zu den anderen Möglichkeiten, bei denen der Spieler selbst im Mittelpunkt gestanden hätte und versuchen müsste am Ende der Beste zu sein, möchten die meisten Spieler somit ein Spielziel für eine Gang haben. Neben dem Aufbau einer großen und starken Gang steht somit insbesondere Zusammenarbeit im Vordergrund.


Die Voranmeldung wird voraussichtlich nächste Woche starten, der Speedserver dann Anfang Juli. Das Browsergame SchoolWars simuliert den Alltag eines Schülers auf mittlerweile fünf Spielservern. Der letzte Endlosserver startete am 1. Mai 2009. Das Einsteigen und Mitspielen ist jederzeit möglich, die Anmeldung ist kostenlos. Unter www.schoolwars.de gibt es weitere Informationen zum Browserspiel.

Mehr zu Schoolwars

Datenbank

  • Schoolwars

      • 1
      • 2
      • 3
      • 4
      • 5
      • 42
    • Tags Gangster, Rollenspiele, Browsergames

    Das kostenlose Browserspiel SchoolWars simuliert den Alltag eines normalen Schülers. Erarbeite dir Freunde, durch die du mehr Ansehen und Macht bekommst. Gehe nach der ...

Artikel

Eine Diskussion starten