mmofacts.com

7. Februar 2011: Upjers, Travianer, Owlient, My Crazy TV, Elarien

Heute im Newsflash: Upjers Ankündigung eines eigenen Spieleportals, eine Valentinstags-Aktion im Browsergame Travianer, Owlient mit über 20 Millionen Spielern, Gamigos Ankündigung des Facebook-Games My Crazy TV und weitere Tester für Elarien gesucht.

%%company_id:4%%Upjers startet im Februar eigenes Spieleportal

Noch in diesem Monat will das Onlinegames-Unternehmen Upjers sein Spieleangebot in einem eigenen Portal bündeln. Dies bedeutet, dass ihr in Zukunft nur noch ein einziges Login benötigt. Das Portal wird euch auch Community- und Social Media-Elemente bereit stellen, darunter Freundschaftsanfragen, Nachrichten, die Suche nach Mitspielern oder die Erstellung eines Avatars. „Damit wollen wir den Usern einen möglichst komfortablen Zugang zu allen Spielen bieten und den Austausch untereinander erleichtern“, sagt Upjers-Geschäftsführer Klaus Schmitt. „Wir haben eine eigene Abteilung eingerichtet, um externe Spiel-Bewerbungen für unser Portal zu testen. Dadurch möchten wir unsere Position als Publisher weiter ausbauen. Dazu suchen wir qualitativ hochwertige und innovative Spiele, die zu unserem Angebot passen“, so Klaus Schmitt. Upjers.

%%game_id:1845%%Valentinstagaktion im Browsergame Travianer

Der Valentinstag steht vor der Tür und wird auch im Browsergame Travianer mit einer besonderen Aktion gefeiert. Ab sofort bis zum 14. Februar könnt ihr eure Häuser mit vielen Items rund um das Thema „Liebe und Romantik“ ausstatten. Ihr findet dazu turtelnde Schwäne und Tauben, Tischdeko, Herz-Luftballons und eine Badewanne für ein romantisches Candle-Light-Dinner. Außerdem dürft ihr euch bei Valentino mit Rosen eindecken, um andere Spieler damit zu überraschen. Travianer.

%%company_id:30%%Owlient überschreitet 20 Millionen-Spieler-Grenze

Owlient gibt bekannt, dass inzwischen über 20 Millionen Spieler die Onlinegames des Unternehmens spielen. Alleine für das Browsergame Howrse ist die Community auf über 17,5 Millionen User angewachsen. Frédéric Cremer, Vice President Operations bei Owlient in München, betont: "Seit unserem Start mit einer französischen Howrse-Version vor fünf Jahren haben wir kontinuierlich neue Sprachversionen gelauncht, zusätzliche Features integriert und weitere Spiele entwickelt. Das hat dazu geführt, dass wir uns heute über eine Community mit über 20 Millionen registrierten Usern freuen können. Darauf sind wir sehr stolz, auch weil wir uns in einem Markt bewegen, in dem es ein kontinuierlich wachsendes Angebot gibt. Mit der weiteren Internationalisierung des Spiels Howrse - im zweiten Quartal folgen beispielsweise noch eine arabische, dänische, finnische, griechische, hebräische, norwegische und tschechische Version - peilen wir bis Ende des Jahres die Marke 30 Millionen User an." Mit den Spielen Howrse, babydow und Fashiown adressiert das Unternehmen spezielle Interessengruppen und führt seinen Erfolg auf den Ansatz zurück, Passion Games zu entwicklen, die sich auf bestimmte Themen konzentrieren und bestimmte Gruppen verbinden. Cremer betont: "Mit diesem Konzept haben wir eindeutig einen Nerv der Zeit getroffen. Das zeigt auch das überaus positive Feedback der User, die unsere Online-Games zudem intensiv als Kommunikationsplattform zum interaktiven Austausch nutzen." Owlient.

%%game_id:5665%%Gamigo kündigt Facebook-Game My Crazy TV an

Gamigo kündigt mit My Crazy TV ein Facebook-Game an, in dem ihr zu einem TV-Produzenten werdet, der sein eigenes Imperium erschaffen möchte. Ihr müsst auf die Produktionskosten achten aber trotzdem das Publikum bei Laune halten. Hohe Einschaltquoten, hohe Werbeeinnahmen und Kampagnen mit vielen Herausforderungen stellen einige der Ziele dar. Das Geld investiert ihr schließlich wieder in bessere Fernsehformate und die Einrichtung der Büros. Limbic Entertainement entwickelt das Facebook-Game. My Crazy TV.

%%game_id:5559%%Noch mehr Tester für Browsergame Elarien gesucht

Die Closed Alpha des neuen Browsergames Elarien ist am 25. Januar gestartet, doch das Entwicklerteam von nurusoft sucht noch weiter nach Testern für das Spiel. Möchtet ihr dabei sein und eure Meinung zum Spiel abgeben und es dadurch evtl. Sogar mitgestalten, so könnt ihr euch noch bis zum 13. Februar für die Testphase registrieren. Diese wird in Englisch stattfinden und Spieler aus über 40 Länder beherbergen. Im Spiel ist es eure Aufgabe, ein Imperium auf schwebenden Inseln zu errichten, Plünderungen zu starten, Echtzeit-Schlachten zu schlagen oder zu handeln. Dabei steht natürlich auch Teamplay im Vordergrund und ihr könnt euch mit Inselreichen anderer Spieler zusammenschließen. Elarien soll im Frühjahr offziell starten. Elarien.

Mehr zu Elarien, My Crazy TV, Travianer

Datenbank

  • Elarien

    • Tags Fantasy, Strategie, Browsergames

    Elarien ist ein neues Browser-Strategiespiel, in dem ihr auf im Himmel schwebenden Inseln euer Reich aufbaut, handelt und die Inseln von Mitspielern plündert.

  • My Crazy TV

    • Tags Mädchen, Simulation, Browsergames

    Spieler werden in My Crazy TV zu Produzenten und erschaffen ihr eigenes Fernsehimperium. Um erfolgreich zu sein, muss das Publikum bei Laune gehalten und ...

  • Travianer

      • 1
      • 2
      • 3
      • 4
      • 5
      • 51
    • Players 54K
    • Tags Altertum, Rollenspiele, Browsergames

    Schlüpfe in die Rolle eines Travianers, um so Deinen Charakter besser und stärker zu machen als alle anderen. Dabei musst Du verschiedene Aufgaben bewältigen ...

Artikel

Eine Diskussion starten