mmofacts.com

Neuer Name - „GalaxyDestroyers“ als „SpaceInvasion“ bei Bigpoint

Nach dem Kauf des Browsergames ?GalaxyDestroyers? unterzog Bigpoint dieses einer ?Schönheitskur? und relaunchte es heute unter dem Namen ?SpaceInvasion?

Zum ersten Mal bewegt Bigpoint sich damit auf dem vielfältigen Gebiet der Weltraum-Aufbau-Strategie-Spiele – und ergänzt sein Portfolio mit SpaceInvasion um ein bisher noch fehlendes Genre.

Heiko Hubertz, Geschäftsführer der Bigpoint GmbH dazu: „Nach einem Echtzeit-Weltraum-Spiel wie DarkOrbit war nun genau der richtige Zeitpunkt, um unseren Usern auch ein Weltraum-Aufbau-Strategie-Spiel anzubieten. Ein solches Spiel hat bisher im Portfolio gefehlt und stellt eine sinnvolle Ergänzung dessen dar.“

SpaceInvasion ist absolut kostenlos und verzichtet selbst auf Premium- Mitgliedschaften und sonstige Zahlungsmöglichkeiten – was sich auch zukünftig nicht ändern wird. Weiterhin erfreulich für den Spieler: das Spiel ist werbefrei. Grund dafür ist, dass die Bigpoint GmbH auch eingefleischten Browsergamern Bigpoint.de als Browsergame-Portal näher bringen will.

Mehr zu Space Invasion

Datenbank

  • Space Invasion

      • 1
      • 2
      • 3
      • 4
      • 5
      • 18
    • Tags Sci/Fi, Strategie, Browsergames

    Als Commander Deiner imperialen Weltraum-Großmacht eroberst Du unerforschte Planeten, gründest Kolonien, rüstest Dein Flottengeschwader auf Angriff und Verteidigung: die strategische Kriegführung steht im Fokus ...

Artikel

  • Ist SpaceInvasion eine Alternative zu OGame?

    (07.04.2007) "Wer braucht schon Offiziere? Werde kostenlos Commander!" - so lautet der Werbespruch zu Bigpoints neuestem Spiel SpaceInvasion - eine Anspielung auf die letzten Ereignisse bei OGame. In der Tat werden Premiumaccounts bei SpaceInvasion vergeblich gesucht. Stattdessen gibt es OGames Premiumfeatures für Alle. Ob so die Übernahme der OGamespieler gelingen wird? Mehr ...

Diskussionen

Alle anzeigen Alle Diskussionen

Eine Diskussion starten